Individuelle Lern-Apps für Kinder mit Autismus

Lern-Apps

für Autistinnen & Autisten

Überblick

Überblick

Mit einer individuellen Lern-App ist es möglich, genau auf die Lerninhalte oder auf die Vorlieben eines Kindes mit Autismus einzugehen. Welche Fördermaterialien wie etwa Bilder, Symbole oder Fotos geeignet sind, wird mit Ihnen persönlich abgestimmt.

Lernclips & Co

Lernclips & Co

In der Lern-App können zum Lerninhalt kurze Clips, social Stories und ein angepasstes Memory Spiel integriert werden. Eine Funktion, wodurch das Kind mit dem Finger Vorlagen nachzeichnen kann, ist ebenso möglich.

Umsetzung

Umsetzung

Der Umgang mit digitalen Medien wird zunehmend relevanter für Kinder. Das Angebot einer individuellen Lern-App kommt dem Ansatz des psychoedukativen Fördermodells entgegen, weil die individuellen ungleichmäßigen Entwicklungsprofile von Kindern mit Autismus berücksichtig werden.

img

Die individuellen Lern-Apps eignen sich sowohl für Kinder als auch für Jugendliche und junge Erwachsene. Da Autist*innen an visuellen Materialien oft Interesse zeigen, bieten sich Apps für persönliche Lernziele gut an. Lern-Apps können in unterschiedlichen Bereichen sinnvoll eingesetzt werden. Eltern, Erzieher*innen und Therapeuten*innen sind Experten, die die Lernziele sachgerecht formulieren können. Zusammen mit Hallo Foni können die Lernziele auch visuell umgesetzt werden.